Nasenreflextherapie

Therapie zur regulierenden Organbeeinflussung über die drei Nasengänge
Mittels einer watte-armierten Sonde, getränkt mit ätherischem Öl, erfolgt in allen drei Nasengängen durch Reizung der Nasenreflex-Zonen eine Beeinflussung der inneren Organe

Indikationen
Verstopfte und trockene Nasenschleimhäute
Heuschnupfen
Kopfschmerzen aufgrund von Nasennebenhöhlen-Erkrankungen
Konzentrationsstörungen
Menstruationsbeschwerden

.:: zurück ::.